Aufrufe
vor 3 Jahren

Moso Produktübersicht Bambus Produkte

  • Text
  • Baumbusdiele
  • Terrassendiele
  • Bambusboden
  • Parkettboeden
  • Parkettboden
  • Parkett
  • Bambus
  • Moso
  • Klasse
  • Produkte
  • Verlegung
  • Bamboo
  • Boden
  • Luftfeuchte
  • Beitrag
  • Relative
  • Hochkantlamelle
  • Produktkatalog
In diesem Katalog erhalten Sie eine kompakte Überischt über Bambus Produkte

Fußbodenheizung Wenn

Fußbodenheizung Wenn auf den Moso Datenblätter der Hinweis steht „für Fußbodenheizung geeignet“, müssen Sie folgende Punkte beachten: • Bei der vollflächigen Verklebung von MOSO Bambusparkett auf Warmwasser Fußbodenheizung müssen die entsprechenden Vorschriften bzw. Rahmenbedingungen von Holzparkett auf Warmwasser Fußbodenheizung eingehalten werden (Broschüre des Zentralverband Parkett und Fußbodentechnik Bonn). • MOSO Parkett kann nur auf einen Warmwasser Fußbodenheizungsystem verlegt werden (also nicht auf einem elektrischem Heizungssystem). • Die Verlegung kann erst begonnen werden wenn sämtliche CM-Messungen, Aufheizprotokolle, Ritzprüfungen usw. durchgeführt worden sind. Diese müssen auch im Limit der vorgegebenen Normen liegen. • Bauwerksfugen, Dehnfugen usw. müssen richtig bearbeitet werden. • Bei Gussasphalt-, Zement-, Anhydritestrichen mit Warmwasser-Fußbodenheizung muss die Gesamtstärke 50mm (Überdeckung mindestens 35mm) betragen. • Das Parkett muss Fachmännisch vollflächig verklebt werden. • Verwenden Sie ausschließlich Grundierungen, Spachtelmassen und Parkettkleber die laut Herstellerangaben „für Fußbodenheizung geeignet“ sind. • Es müssen Temperatur-Kontrollplättchen, Temp.- Planketen o. ä. pro Heizkreis eingebaut und dokumentiert werden. • Während der Verlegung des Moso Parketts muss die FBH ausgeschaltet und der Estrich abgekühlt sein. • Das Raumklima sollte 18-20°C und 55% rel. Luftfeuchte betragen. • Wir empfehlen nach dem Verkleben bzw. vor dem schleifen des Moso Bambusparketts ein Zwischenheizen vorzunehmen. • Bei versiegeltem o. geöltem Fertigparkett darf erst 2 Wochen nach der Verlegung die FBH wieder langsam hochgefahren werden, auf höchstens 25°C Parkett Oberflächentemperatur. • Das gleiche gilt bei Rohparkett nach dem letzten Öl- bzw. Siegelauftrag. • Die Werterhaltung des Bodens und das Wohlbefinden des Menschen erfordern die Beachtung eines gesunden Raumklimas (20°C bei 50-65% rel. Luftfeuchte). Zu trockene Luft führt zu Fugenbildung! • Den obigen Angaben liegen umfassende Versuche im Labor und in der Praxis zugrunde, für deren Qualität wir garantieren. Die Verhältnisse, unter denen unsere Produkte verwendet werden, liegen außerhalb unserer Kontrolle. Deshalb sollte eine Vollflächige Verklebung nur von einem Fachmann durchgeführt werden. 201406 26

Empfehlung Folgen Sie immer der Anweisung vom Klebstofflieferant. Parkett *) Nicht für Bamboo Industriale. Marke Bona Forbo Stauf Wakol Produkt R770 R850* 144 Euromix PU 157 Eurowood MS Hard Elastic 158 Eurowood MS Hard Elastic Sepia Stauf HLU-545 Stauf HLU-570 Stauf PUK-445 Stauf PUK-450 PU210 PU225 PU350 MS260 unibamboo / flexbamboo Je nach Untergrund können zwei verschiedene Arten von Klebstoff verwendet werden: Offene Struktur / Feuchtigkeit absorbierenden Untergrund (Estrich, Anhydrit, Holzplatte, Gips) Klebstoff art: Teppich / dispersion Kleber Bitte beachten: • Boden muss komplett eben sein. Wenn nicht, muss der Boden gespachtelt werden. • Warten Sie 10-20 Minuten bis die Kleber Oberfläche glasig/matt ist. Dann ist dieser gebrauchsfähig. • Verwenden Sie niemals mehr Klebstoff pro m² als in diese Empfehlung angegeben wird! • Nach der Installation verwenden Sie eine schwere Walze um die Haftung zu sichern. Geschlossene Struktur / nicht absorbierenden Untergrund (Beton, Keramik, versiegelte Böden) Klebstoff art: Hart elastische silan Kleber Bitte beachten: • Tatsächliche Leimhaftung fängt nach ca. 2 Stunden an. In der Zwischenzeit nicht auf dem installierten Boden laufen und Vorsicht mit dem Verschieben der Elemente. • Verwenden Sie niemals mehr Klebstoff pro m² als in diese Empfehlung angegeben wird! • Nach der Installation verwenden Sie eine schwere Walze um die Haftung zu sichern. Empfohlene Klebstoff Spachtel Menge (g/m2) Bostik Sadertac V3 B1 300-350 Forbo Eurocol 640 A2 225-275 Forbo Eurocol 540 A2 250-350 Mapei Mapecryl A2/B1 250-350 Uzin MK82 B3 300-350 Wakol D3360 A2/B1 300-350 Empfohlene Klebstoff Spachtel Menge (g/m2) Bona R850 B1 300-350 Mapei S955 A2/B1 300-350 Uzin MK100 B3 300-350 27 201406

Bodenbeläge

Kährs Landhausdielen 2017
Berg & Berg Magazin - Typisch schwedisch
Parkettböden in ihrer schönsten Form
Bergland - Parkett Landhausdielen
Kährs Design Stories - No.1
MOSO - Bambus Die nächste Fußboden Generation
Kährs Design Stories _ No. 2
MeisterWerke Premium Sortiment
MeisterWerke Longlife-Parkett Classic
Bolefloor - geschwungene Parkettböden
Kährs Smaland Parkettböden
Moso Produktübersicht Bambus Produkte
Boen Parkettböden in der Übersicht
Jaso - digitaler Parkett Berater
Venta_ Brand-Broschuere
MeisterWerke Premium Sortiment
Kronotex Laminat Kollektion 2017
Meister Laminatböden
Villeroy & Boch Flooring Line
MeisterWerke Classic Laminat Magazin
Kaindl Design Flooring collection
Kaindl Laminat flooring collection
Parador Laminat Programm
Kaindl Bodenbeläge NEXT 2016
Magazin CONCEPTLINE Design Collection
Broschüre SimpLay Acoustic CLIC
MeisterWerke Designboden Classic
Meister Nadura-Boden
MeisterWerke Premium Sortiment
Kaindl Design Flooring collection
Parador - Elastische Bodenbeläge
Parador Textile Bodenbeläge
Wicanders Vinylcomfort
Parador Eco Balance PUR - elastische Bodenbeläge
Art Comfort von Wicanders
Cork Comfort von Wicanders
MeisterWerke Premium Sortiment
HydroCork von Wicanders
MeisterWerke Lookbook für Classic Sortiment
Berg & Berg Lookbook

Jetzt Termin vereinbaren!