Aufrufe
vor 1 Jahr

Gutshofdiele 2020

  • Text
  • Geschliffen
  • Farbe
  • Baumart
  • Markant
  • Esche
  • Dicke
  • Farbton
  • Leicht
  • Eiche
  • Natur
Der Forst- und Sägewerksbetrieb Hegener-Hachmann befindet sich seit vierter Generation im Familienbesitz auf Gut Hanxleden. Neben der traditionellen Land- und Forstwirtschaft wird hier auch seit jeher das Sägewerk betrieben. Nach der Devise „Lebensqualität verbessern, natürlich durch und mit Holz!“ fertigen wir, Massivholzböden aus heimischen Hölzern unter dem Markennamen „Gutshofdiele“. In diesem Magazin finden Sie alle Gutshofdielen.

NOBILIS NOBILIS NATUR

NOBILIS NOBILIS NATUR Bei aller Vielfalt der Edelhölzer darf die Nobilis nicht fehlen. Die Edeltanne wird weltweit als Ziergehölz und Christbaum angebaut. Das besondere Holz eignet sich nicht nur sehr gut als Bau-und Konstruktionsholz. Als Bodenbelag beweist die Nobilis durch ihre Schönheit und Belastbarkeit, dass sie qualitativ die hochwertigste aller Tannenarten ist. Als Massivholzdiele hat die Nobilis, mit ihrem hellen weisslichen Nadelholz - ohne Kernfärbung und Harzkanäle einen sehr edlen Gesamtcharakter. Die Edeltanne kommt sowohl im Schlaf- als auch im Wohnbereich zum Einsatz. Nobilis Natur. Farbton natur geölt Baumart Farbe Reifholzbaum weiß bis weißgrau Beschaffenheit umlaufend leicht gefast, mäßiger Astanteil, festverwachsene hellbraune Äste bis 1/5 der Dielenbreite schmalseitig gemessen, erlaubt. Trockenrisse bis 2,5 mm Breite zulässig. Astausbrüche oder Durchfalläste werden ausgekittet oder durch einen Aststopfen ersetzt Werte Oberfläche Verfügbarkeit Härte 34 N/mm² (weich bis sehr weich) Rohdichte 0,43 g/cm³ Resistenzklasse 4 geschliffen roh, leicht gebürstet, stark gebürstet, Naturöl und Laugenbehandlung Dicke 19 mm, Breite 115 mm 28

Nobilis, naturfarben geölt NOBILIS NATUR Nobilis, weißpigmentiert geölt 29

Bodenbeläge

[removed][removed]